Der Kurs “Restaurator im Zimmererhandwerk” feiert Bergfest

Etwas mehr als die Hälfte des Kurses “Geprüfter Restaurator im Zimmererhandwerk” haben die Teilnehmer geschafft und dürfen sich jetzt dem Praxisteil widmend.
Nach altem Vorbild und mit alten Werkzeugen stellten die Kursteilnehmer ein dem Mittelalter nachempfundenes Wandstück her. Diese schweißtreibende Arbeit wurde etwas aufgelockert mit „entspanntem“ Schnitzen, ebenfalls nach historischem Vorbild.

Nach solch anstrengender Arbeit trafen die Kursteilnehmer am Abend zum „Bergfest“ zusammen: Der Kurs ist zeitlich über dem Berg, das Kursende ist in Sicht.
Im April 2013 findet dann nach intensiver Vorbereitung die Prüfung statt. Nach bestandener Prüfung dürfen sich die Absolventen „Geprüfter Restaurator im Zimmererhandwerk“ nennen.

Das Zimmerer Ausbildungs Zentrum und Kompetenz Zentrum in Biberach führen seit 1988 fast durchgehend Kurse zum Restaurator durch.
Teilnahmevoraussetzung sind der Zimmermeisterbrief oder eine Ausbildung zum Zimmerer mit aufbauendem Studium zum (Bau-) Ingenieur oder Architekten.

Für Zimmerergesellen wird der „Zimmerer für Restaurierungsarbeiten“ angeboten, der ebenfalls mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer abschließt. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich gerne auch telefonisch bei Maximilian Schneider, Telefon 07351 / 440 91 57.


Zurück
Karl-Josef Weber führt durch den Praxisteil der Weiterbildung.