Aufstiegsfortbildung in der Bauwirtschaft

Ein System für die Zukunft

Nur eine solide Fortbildung verschafft Ihnen die notwendige Grundlage für Ihre berufliche Karriere. Deshalb hat Holzbau Deutschland die offensive Aufstiegsqualifizierung mit klar beschriebenen Voraussetzungen geschaffen. Achten Sie bei der Planung Ihrer Karriere auf eine ausreichende Berufspraxis und besuchen Sie uns, eine von Holzbau Deutschland anerkannte Bildungsstätte.


Ihr Weg zum Erfolg - mit uns werden Sie ein von Holzbau Deutschland anerkannter
•    Vorarbeiter
•    Werkpolier
•    Geprüfter Polier
•    Zimmermeister

Seit 2012 gibt es die Aufstiegsfortbildung in der Bauwirtschaft, die in Kooperation der „Deutschen Bauindustrie“, dem „Zentralverband Deutsches Baugewerbe“ und der Industriegewerkschaft „Bauen-Agrar-Umwelt“ vereinbart wurde.

Die Qualifikation der einzelnen Stufen Vorarbeiter, Werkpolier und Geprüfter Polier sind inhaltlich aufeinander abgestimmt. Die Prüfungsteile Baubetrieb, Bautechnik sowie Mitarbeiterführung und Personalmanagement sind auf jeder Stufe unterschiedlich stark ausgeprägt und bilden in der Gesamtheit das neue System der Aufstiegsfortbildung in der Bauwirtschaft.



Vorarbeiter
Die Tätigkeit eines Vorarbeiters ist die Führung einer kleinen Gruppe von Arbeitnehmern auch unter eigener Mitarbeit oder die selbständige Ausführung besonders schwieriger Arbeiten. Zu den Aufgaben als Vorarbeiter gehören u.a. das Planen und Einrichten einer Baustelle, das Organisieren und Durchführen von Bauprozessen, das Umsetzen des betrieblichen Qualitätsmanagementsystems, Durchführen und Sicherstellen des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes sowie das Mitwirken bei der Berufsausbildung.

Nächster Kurs: 16.01. – 17.02.2017 im Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau

Mehr Infos zum Kurs "Vorarbeiter – Holzbau und Bauen im Bestand 2017"

Werkpolier
Als Werkpolier/in übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben bei der Ausführung von Bauarbeiten. Sie sind an der Baustellenorganisation beteiligt, führen Mitarbeiter, überwachen Bauarbeiten und sind für die fachliche Anleitung zuständig. Sie unterstützen Geprüfte Poliere in ihren Aufgabenbereichen. Sie sind für die Einhaltung von Terminen zuständig und sorgen kompetent für die Beachtung von Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften.

Nächster Kurs: Termin folgt!


Geprüfter Polier
Als Geprüfter Polier bzw. Geprüfte Polierin übernehmen Sie verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben auf einer Baustelle. Durch Ihre Ausbildung und praktische Erfahrung sind Sie befähigt, die fachgerechte Ausführung aller Arbeiten durch Planung, Organisation und Überwachung zu gewährleisten. Als Polier unterstützen Sie die Betriebsleitung und fungieren ferner auch als Bindeglied zwischen Betriebsleitung und Belegschaft.

Nächste Kurse:    
09.01. – 21.04.2017 im Zimmerer-Ausbildungszentrum
 
Mehr Infos zum Kurs "Geprüfter Polier 2017"


Weitere Informationen zur "Offensive Aufstiegsqualifizierung" von Holzbau Deutschland finden Sie hier.