Ungarische Lehrer aus Szeged in ZAZ und KomZet

Dreizehn ungarische Fachlehrer der Berufsschule und Grundschule für Gewerbe- und Dienstleistungsberufe der Stadt Szeged (Südungarn) waren vom 30.06. – 08.07.2013 im Zimmerer Ausbildungszentrum und Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau zu Gast.

Mit der Schule in Szeged ist das ZAZ schon seit über sechs Jahren in Kontakt und organisiert jedes Jahr einen dreiwöchigen Aufenthalt für ungarische Zimmererauszubildende im ZAZ.

Die Lehrer interessierten sich für das deutsche Bildungssystem und die duale Berufsausbildung in Deutschland. An zwei Tagen nahm die Gruppe an einem SEMA EDV Kurs teil. Ausbildungsmeister Markus Weitzmann stellte die Möglichkeiten das Programms vor und erstellte mit der Gruppe zusammen die Abbundpläne eines Walmdaches.


Zurück