de en

Corona-Virus

Auch wir als Bildungszentrum sind vom bundesweiten Lockdown betroffen und mussten mit Wirkung zum 16.12.2020 schließen. 

Anreise nur noch mit negativem Test:
Ab Kursstart 26.04.2021 wird die Vorlage einer negativen Corona-Testbescheinigung verpflichtend
Wer keine Testbescheinigung vorweisen kann, wird vor Ort getestet. 
Um Minderjährige vor Ort testen zu dürfen, muss die unterschriebene Zustimmungserklärung der Eltern vorliegen!

 Zustimmungserklärung (Einverständinserklärung für Minderjährige, im Vorfeld von Erziehungsberechtigten auszufüllen)

Zur Zeit werden Kurse zur Prüfungsvorbereitung auf die anstehende Gesellenprüfung durchgeführt, sowie Kurse des zweiten Lehrjahrs. Für das 3. Lehrjahr werden die bewährten A- und B-Kurse durch einen zusammengefassten Prüfungsvorbereitungskurs ersetzt. Die betreffenden Teilnehmer werden gesondert eingeladen. Bitte keinesfalls ohne Einladung anreisen! Beachten Sie die Hinweise in der Einladung!

Da die Kursdauer zwangsweise verkürzt werden muss, ist eine Unterstützung in Form von Wiederholungen und Übungen außerhalb der überbetrieblichen Ausbildungszeiten notwendig. Wir bitten die Ausbildungsbetriebe hierbei um Unterstützung und stellen auch weiterhin Aufgaben und Lernsequenzen auf unserer Homepage zur Verfügung:

 Erklärvideo: so funktionieren unsere verschiedenen online Lernsequenzen
 zu den Lernsequenzen DigiBau
 zu den Übungsaufgaben nach Ausbildungsjahr

Bestimmte Angebote der Fort- und Weiterbildung können unter Auflagen wieder stattfinden und werden durch Onlineunterricht ersetzt bzw. ergänzt.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom Bildungszentrum Holzbau