Vergabe des Holzbaupreises in feierlichem Rahmen

Am 30.11.2018 war es wieder soweit: die Hochschule Biberach lud zur akademischen Feier in die Aula des Campus Stadt ein.

In Vertretung von Geschäftsführer Thomas Schäfer überreichte der Leiter des Bildungszentrums Holzbau, Markus Weitzmann, dort den Holzbaupreis des Gemeinnützigen Berufsförderungswerkes des Baden-Württembergischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes GmbH an den diesjährigen Preisträger Tobias Müller aus Baltringen. Der Preis besteht aus einer Urkunde, einer Trophäe (natürlich aus Holz) und einem Geldpreis über 250€.

Die Verleihung des Holzbaupreises ist mittlerweile schon Tradition und fester Bestandteil der Feier. Die prämierte Ausarbeitung dieses Jahr hatte einen besonderen Hintergrund:

alles in allem fehlen in der BRD jährlich ca 70.000 Betriebsnachfolger. Es ist nicht mehr selbstverständlich, dass ein Betrieb über eine Generation hinaus fortgeführt wird. 

Ein Thema, welches auch die Holzbaubranche stark beschäftigt und viele Sorgen bereitet. Denn der Holzbau ist weiter im Aufwind, der Marktanteil wächst stetig, was zu steigenden Umsatzzahlen und sogar zu leicht steigenden Ausbildungsverhältnissen führt.

Und dann – ein Rückgang der Anzahl der Betriebe?

Unser Preisträger Tobias Müller hat sich beispielgebend mit einer solchen Betriebsübergabe für ein Zimmerei- und Holzbauunternehmen beschäftigt. In seiner Ausarbeitung, betreut durch Vertretungsprofessor Dipl. Ing. Gerhard Lutz, hat er die unternehmensspezifischen Produkte und Leistungen identifiziert, das Umfeld und die Unternehmensstruktur analysiert und anschließend mittels einer Nutzwertanalyse eine Selbstständigkeit und eventuelle Betriebsübernahme beleuchtet. Das Ergebnis war eindeutig: Geschäftsübernahme ja, aber: es wird ein Strukturwandel notwendig sein.

Sieben Wachstumsstrategien wurden aufgestellt, der spezielle Fachbereich Holzhausbau wurde konkretisiert und hierin großes Potenzial erkannt. Eine Umsetzung dieser Strategie erfolgt nun Mittels der Planungsmethode BIM und Digitalisierung als Schlüssel zu diesem wachsenden Markt.

Tobias Müller – wir sind einer Meinung – Holzbau hat Potenzial!

Wir gratulieren Tobias Müller zum Holzbaupreis des Gemeinnützigen Berufsförderungswerkes und wünschen weiterhin viel Erfolg im Sinne des Holzbaus. 


Zurück
Tobias Müller mit Eltern (Mitte), Herr Lutz (li) und Herr Weitzmann (re)