Vierter Mitarbeiter-Workshop

Am 7. und 8. September 2012 haben sich wieder alle Mitarbeiter des ZAZ und KOMZET in der Werkstatt des Kompetenzzentrums zum jährlichen Mitarbeiter-Workshop getroffen.

Dieses Jahr ging es um das Thema Qualitätssicherung. Der Gesamtleiter von ZAZ und KOMZET, Thomas Rothfuß, hatte Roland Zürcher von der Schweizer Firma coaching + auditing eingeladen, die Mitarbeiter weiterzubilden. Roland Zürcher hat maßgeblich an der Zertifizierung unserer beiden Einrichtungen mitgearbeitet und ist auch jetzt noch als Auditor in unseren Häusern tätig. Wir sind zertifiziert vom Institut VMI (Zertifikat) und der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS (Zertifikat).

Am ersten Tag brachte Herr Zürcher der gesamten Belegschaft das Freiburger Management Modell für NPOs (Non Profit Organisations) nahe und erklärte das Label “Management Excellence“. In seinen Ausführungen regte er immer wieder Diskussionen der Mitarbeiter an, so warf er zum Beispiel die Frage auf, ob Qualitätsmanagement überhaupt Sinn macht, oder ob die Mitarbeiter die Bürokratie eher als Klotz am Bein empfinden.

Am zweiten Tag verteilten sich die Mitarbeiter auf Kleingruppen um fachspezifische Themen zu diskutieren. Nachdem mittags die Ergebnisse der einzelnen Mini-Workshops  der Allgemeinheit präsentiert wurden, ließ man den Tag gemütlich beim Mittagessen ausklingen.


Zurück