Ungarische Lehrer zur Schulung in Biberach

19 ungarische Lehrkräfte haben für drei Tage das Ausbildungszentrum besucht, um sich in Bauphysik, Detailanschlüssen im Holzbau und Herstellen einer luftdichten Eben fortzubilden.

Nach einem kurzen Rundgang über das Gelände und durch die Gebäude starteten sie mit einem Theorieblock. Nachmittags wurde eine Stadtbesichtigung durch Biberach organisiert.

Am zweiten Tag folgte nochmals ein Theorieblock und nachmittags begannen sie, das Gelernte selber umzusetzen.

Eine Exkursion zu Betrieben in der Umgebung rundete ihren Besuch ab und wir hoffen, dass sie viele neue Impulse mit in ihre Heimat nehmen können.


Zurück