Silberne Ehrennadel für Thomas Rothfuß

Im Rahmen des Festabends des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbetages 2015 im Kongresshaus in Garmisch-Partenkirchen wurde der langjährige Leiter unserer Biberacher Bildungseinrichtung, Thomas Rothfuß, aufgrund seiner überregionalen Verdienste für den Holzbau vom Bayerischen Zimmererpräsident Peter Aicher mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Präsident Peter Aicher würdigte in seiner Laudatio das große Engagement von Rothfuß in zahlreichen Arbeitsgruppen auf Landes-, Bundes- und Europäischer Ebene. Als Experte gestaltete Thomas Rothfuß verantwortlich und entscheidend die Aufstiegsfortbildung der Bauwirtschaft für den Holzbau aus und war in der selber Mission auch bei der Meisterprüfungsverordnung erfolgreich aktiv.


Die Möglichkeit über Vorarbeiter, Werkpolier, Geprüfter Polier zum Zimmermeister aufzusteigen, bezeichnete Präsident Aicher als einen Meilenstein der beruflichen Bildung im Zimmererhandwerk. Lange vor Inkraftreten der Aufstiegsverordnung hatte Thomas Rothfuß 2004 den Brückenkurs vom Polier zum Zimmermeister in Biberach erfolgreich installiert und so den zukünftigen Weg aufgezeigt.

Präsident Peter Aicher bezeichnete Thomas Rothfuß als einen überaus engagierten und kompetenten Mitstreiter in Sachen beruflicher Bildung, der sich als Baden-Württemberger große Verdienste auch für das bayerische Zimmerer- und Holzbaugewerbe erworben hat und auf den jederzeit Verlass war.  


Zurück
V.l.n.r.: Isolde Rothfuß, Peter Aicher, Thomas Rothfuß