Energiesparender moderner Holzhausbau

Jetzt zum neuen Kurs (29.01.2014 – 01.02.2014) anmelden

Ein Bericht von Helmut Schuler, Zimmermeister, Energieberater und Baubiologe

Der Holzhausbau wird immer populärer. Und das aus gutem Grund – er hat sich seit Generationen bewährt und ist heute in Form des hoch entwickelten Holzrahmenbaus moderner denn je. In Deutschland sind heute bereits über 20% aller neuen Wohnhäuser Holzhäuser – mit steigender Tendenz! Ein entscheidender Vorteil besteht bei An- und Aufbauten sowie bei Aufstockungen. Mit dem Holzrahmenbau lassen sich alle Baustile umsetzen. Die Vorfertigung der Bauelemente spart Bauzeit und Kosten und sichert höchste Qualität.

Welchen Stellenwert dieser Kurs inzwischen in der Holzbaubranche besitzt, zeigt dass Teilnehmer aus ganz Deutschland  und darüber hinaus sich regelmäßig anmelden. Egal ob Geselle, Meister oder Techniker, er wird als sehr informativ und praxisbezogen eingestuft und die Umsetzung wird in den Betrieben hoch geschätzt. Erstellte Wanddeckmodelle werden von den Teilnehmern als Ausstellungsstücke mit in die Betriebe gebracht.

Durch die Vielzahl an verschiedenen Wandaufbauten mit den unterschiedlichsten Detailausführungen lernen die Teilnehmer auch untereinander sehr viel.

Zentrale Themen wie Bauphysik, Statik, Luftdichtheit, wärmebrückenarme Konstruktionen, Detailausführungen Fenstereinbau und Übergänge jeglicher Art, werden explizit behandelt.

Auch baubiologische Aspekte werden angesprochen und die Teilnehmer werden sensibilisiert, was für Potenziale der Holzbau hier bietet.

Fazit von Teilnehmern :
“Eine Pflicht für jeden der im Holzhausbau tätig ist!”

“Wir haben viel Neues und gute Anregungen mitgenommen, die wir in unseren Betrieben zukünftig umsetzen werden und uns wurde bewusst, wie wichtig gute handwerkliche Qualität ist, sowie die Nachhaltigkeit ökologischen Bauens mit Holz.”

Sichern sie sich einen Platz und melden sich unverzüglich an unter 07351/44091-0,  info@zaz-bc.de oder buchen Sie gleich hier online!


Zurück