Ehrung des 750. Seminarteilnehmers aus Irland

Europaabgeordneter Norbert Lins MdEP zu Gast im Bildungszentrum Biberach

Ein Bericht von Anna Strahl

Am Freitag, 06. März 2015, besuchte der Europaabgeordnete Norbert Lins das Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, um die Ehrung des 750. Seminarteilnehmers aus Irland vorzunehmen.


Im Rahmen seines Besuches in Biberach nahm Norbert Lins MdEP unsere Einladung ins Bildungszentrum gerne an, um mit uns den 750. Teilnehmer aus Irland, Niall Delaney, zu beglückwünschen. Markus Weitzmann und Gerhard Lutz begrüßten Herrn Lins in unserem Haus und erklärten in einem kurzen Eingangsgespräch die Bedeutung einer fundierten handwerklichen Grundausbildung, die Leistungsfähigkeit unseres Hauses und den Bildungsauftrag hinsichtlich der Mobilitätsprogramme Leonardo-da-Vinci (Folgeprogramm: Erasmus Plus) als Exportland Nr. 1 auf dem Sektor Holzprodukte und Holzbearbeitungsmaschinen.

Seit 2009 werden in Biberach Lehrlinge, Meister, Bauunternehmer, Ingenieure und Architekten aus dem europäischen Ausland mit großem Erfolg weitergebildet.

Nach einer kurzen Vorstellung der irischen Gruppe überreichte Norbert Lins ein Geschenk im Namen unseres Hauses an Niall Delaney und anschließend genoss Lins das gesellige Beisammensitzen beim gemeinsamen Mittagessen.
Nach dem obligatorischen Eintrag in das Gästebuch und der Überreichung der Sympathiefigur des Baden-Württembergischen Zimmererhandwerks, dem sogenannten TIMMY, verabschiedete sich Norbert Lins zu seinem nächsten Termin mit den Worten:„Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit und dass sie den europäischen Gedanken mit Leben füllen. Gerne komme ich wieder.


Zurück
Norbert Lins MdEP (re) überreicht Niall Delaney ein Präsent
V.l.n.r.: Markus Weitzmann, Norbert Lins MdEP, Gerhard Lutz