Das Biberacher Modell geht in die nächste Runde

Seit letzter Woche laufen bei uns im Haus wieder Vorstellungs- und Informationsgespräche für den neuen Jahrgang des Biberacher Modells Holzbau Projektmanagement.

Die knapp 60 Bewerberinnen und Bewerber stellen sich der Auswahlkommission, die aus je einem Vertreter der Hochschule und des KompetenzZentrums Holzbau & Ausbau besteht. In den Gesprächen werden der Ablauf des Biberacher Modells erklärt und auf Unterbringung und Kosten eingegangen.

Das Biberacher Modell Holzbau Projektmanagement startet zum siebten Mal. Die Teilnehmer machen neben einer Ausbildung zum Zimmerer und anschließendem Projektmanagement Studium an der Hochschule Biberach noch den Polier im Zimmerhandwerk und den Zimmermeister.
 
Bewerbungsschluss ist immer am 31. Mai für das dan folgende Schuljahr, wir nehmen also bereits Bewerbungen für 2017 entgegen.

 Ausführliche Informationen


Zurück