Bundesregierung gratuliert Zimmerer-Nationalmannschaft zum Golderfolg bei der Zimmerer-Europameisterschaft 2012

Ein Artikel von Swantje Küttner

Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung traf Zimmerer-Nationalmannschaft in Berlin

Für ihren Gold- und Silbererfolg bei der Zimmerer-Europameisterschaft im Februar 2012 in Stuttgart konnte die Zimmerer-Nationalmannschaft von Holzbau Deutschland jetzt die Glückwünsche der Bundesregierung entgegennehmen. Der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Ernst Burgbacher, gratulierte dem Team unter Leitung des saarländischen Holzbauunternehmers Roland Bernardi am Rande des ZDB-Mittelstandssymposium. Burgbacher zeigte sich beeindruckt über den Erfolg der deutschen Zimmerer. „Ich durfte Ihren Wettbewerb in Stuttgart beobachten und habe große Achtung vor Ihrem Können und Ihren Leistungen“, so Burgbacher, der selbst in einem Holzbaubetrieb groß geworden war. Burgbacher hatte in Stuttgart bei der EM 2012 den Schirmherren der Veranstaltung, Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler, vertreten. Auch beim Treffen mit der Zimmerer-Nationalmannschaft in Berlin sprang er kurzfristig für den Minister ein.

Die Zimmerer-Nationalmannschaft hatte im Februar 2012 erstmals den Titel des Europameisters in der Mannschaftswertung geholt. In der Einzelwertung lag der Baden-Württemberger Andreas Fichter aus St. Georgen (19) auf Platz eins, gefolgt von seinem Mannschaftskollegen York Niklas Petersen (229 aus Flensburg in Schleswig-Holstein. Christopher Hauk (22) aus Rettersheim in Bayern erreichte den achten Platz von 22 Teilnehmern aus zehn europäischen Ländern.

Beim Treffen der Zimmerer-Nationalmannschaften waren neben den „Gold-Jungs“ und Teamleiter Bernardi auch sein Stellvertreter, Andreas Großhardt aus Uhldingen-Mühlhofen in Baden-Württemberg, dabei. Aus dem Zimmerer Ausbildungs Zentrum in Biberach war Ausbildungsmeister Roland Schumacher angereist, einer der Trainer der Zimmerer-Nationalmannschaft. Für die Unterstützer der Zimmerer-Nationalmannschaft, die Leistungspartner von Holzbau Deutschland, nahm Matthias Krauss, Vorstandsvorsitzender der Mafell AG aus Oberndorf am Neckar, teil. Der Premiumsponsor der Zimmerer-Europameisterschaft, VELUX, war mit Erika Pécsi, Leiterin VELUX Fachseminare, vertreten. Von Seiten des Deutschen Baugewerbes nahm ZDB-Präsident Dr. Hans-Hartwig Loewenstein, Ullrich Huth, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, und Georg König, Präsident der Europäischen Vereinigung des Holzbaus teil. Die EVH ist Veranstalter der Zimmerer-Europameisterschaft.


Zurück
v.l. hintere Reihe Matthias Krauss, Andreas Großhardt, Roland Bernardi, Christopher Hauk, Roland Schumacher, vordere Reihe Dr. Hans-Hartwig Loewenstein, York Niklas Petersen, Ernst Burgbacher, Andreas Fichter, Erika Pecsi, Ullrich Huth und Georg König