Zimmerer Ausbildungszentrum spendet Sonnenliegen an St.-Elisabeth-Stiftung in Ingerkingen

Große Freude herrschte vergangene Woche im Hause der St.-Elisabeth-Stiftung in Ingerkingen, als der Leiter des Bildungszentrum Holzbau, Markus Weitzmann, und Ausbildungsleiter des Zimmerer Ausbildungszentrums, Bernhard Otto, zwei Sonnenliegen für den Bereich „Wohnen und Begleiten Ingerkingen“ vorbeibrachten.

Diese beiden originell gestalteten und sehr hochwertigen Sonnenliegen aus massivem Holz wurden speziell für eine Messepräsentation gefertigt. Aber nicht etwa von den Lehrlingen gezimmert, sondern von den Ausbildern selbst.

Kaum dass die Sonnenliegen auf dem weitläufigen Spielplatz aufgestellt waren, hatten die Kinder und Jugendlichen diese schon in Beschlag genommen. Sichtlich erfreut zeigte sich daher der Leiter Kinder-Jugend-Familie, Wolf-Dieter Korek, der mit Blick auf die rundum begeisterten Nutzer meinte: „Herzlichen Dank für diese tolle Spende. Dieses Geschenk kommt auf einen guten Boden.“

Markus Weitzmann bedankte sich ebenfalls für die herzliche Aufnahme. „Uns war wichtig, diese Unikate in Händen von Menschen zu geben, die daran Freude haben. Und das haben wir erreicht“, so Weitzmann.

Dank eines witterungsbeständigen Belages aus Weißtanne werden die Bewohner, Mitarbeiter und Gäste in Ingerkingen noch lange darauf entspannen können und Freude daran haben.


Zurück