Politischer Besuch

Am 25. März 2014 besuchte Ulrike Müller, Spitzenkandidatin der Freien Wähler für das Europaparlament und Landtagsabgeordnete aus Bayern das Bildungszentrum Biberach.


Am 25. März 2014 besuchte Ulrike Müller, Spitzenkandidatin der Freien Wähler für das Europaparlament und Landtagsabgeordnete aus Bayern das Bildungszentrum Biberach.

Bei einem Rundgang durch Kompetenz Zentrum, Ausstellungsturm und die Werkstätten des Zimmerer Ausbildungs Zentrums informierten Herr Rothfuß und Herr Otto die Gäste über die Entstehung und Weiterentwicklung unserer Einrichtung, sowie über Ziele und mögliche Probleme. Die Auszubildenen ließen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Sowohl die überall ausgestellten Objekte als auch die sehr präzise Arbeitsweise der Auszubildenden nötigten den Besuchern hohen Respekt ab.

Im abschließenden Gespräch wurden die Gäste in ihrer Haltung bestärkt, dass das Handwerk als tragende Säule unserer Wirtschaft, insbesondere deren Arbeitsplatzangebote für die Menschen in unserem Lande weiterhin tatkräftig politisch unterstützt werden müssen.

Ulrike Müller präsentierte sich als sehr eloquente und symptathische Kandidatin, mit hoher Affinität zum Handwerk.


Zurück