Moderner Holzhausbau 2015

Ein Kurs in Theorie und Praxis für Gesellen, Meister, Techniker, Holzbauer und Planer.

Ein Bericht von Helmut Schuler

Vom 26. - 29. Januar 2015 fand der Fortbildungskurs "Holzrahmenbau - Massivholz" in der großen Werkstatt des Kompetenzzentrums statt. Der Kurs wird durch die Ansprüche von Bauherren und Architekten, sowie Neuerungen im Holzbau beständig weiterentwickelt.

Referent Schuler versucht am Impuls der Zeit, sowie vorausschauend den Holzbau mit seiner Entwicklung zu begleiten. Neue Erkenntnisse, Entwicklungen und Anforderungen werden als Inhalte beständig in den Kurs integriert. Hierbei werden Möglichkeiten und Lösungen für kleinere sowie größere Betriebe individuell besprochen und im Detail behandelt.

Neben der luftdichten Ebene und den Standards im Holzbau spielen natürlich die Bauphysik und die Erarbeitung der verschiedenen Detailausbildung eine wesentliche Rolle.

Immer wieder versucht der Referent die Situation aus Sicht eines Baubiologen zu betrachten und zu analysieren, um auch in diesem Bereich mehr Akzeptanz zu gewinnen.

Der Praxisteil stellt nach wie vor die Krönung des Kurses dar. Einbau  von Fenstern und Dachfenstern sind selbstverständlich. Es werden die unterschiedlichsten Modelle erstellt und anschließend von den Teilnehmern vorgestellt sowie sämtliche Details besprochen. Die Modelle werden von den Teilnehmern als Ausstellungsstücke mitgenommen.

Hinweis: Im Kurs 2016 wird der Geschoßwohnungsbau integriert.


Zurück