Ehemalige Kollegen halten den Kontakt

Unsere im wohlverdienten Ruhestand befindlichen ehemaligen Kollegen treffen sich mit ihren Partnern in regelmäßigen Abständen selbstorganisiert zu Ausflügen und zum gemütlichen Austausch.

So traf man sich auch am Freitag, dem 08.09.2017 im Klosterhof in Gutenzell zum Mittagessen.
Anschließend organisierte Albert Klein (Ausbildungsmeister von 1982 bis 2010) eine Führung in der ehemaligen Klosterkirche St. Cosmas und Damian.

Was natürlich für einen Zimmermann nicht fehlen durfte, war die Besichtigung des Dachstuhls.
Die Konstruktion der aufgehängten Kuppel war hoch interessant.

Nach einem kleinen Spaziergang entlang  der wilden, natürlich verlaufenden Rot, wurde der Rentnerzirkel von Albert Klein noch zu Kaffee und Kuchen auf seine gemütliche Terrasse eingeladen.
Bei einem guten Glas Wein ließen sie den schönen Tag ausklingen.

Wir finden es großartig, dass die kollegiale Gemeinschaft auch über das Berufsleben hinaus bestehen bleibt und wünschen der Gruppe noch viele weitere tolle Treffen! Und natürlich freuen wir uns, wenn wir dank der Fotos altbekannte Gesichter wiedersehen und daran teilhaben dürfen!


Zurück