Auch Meister bilden sich weiter

Weiterbildung bei der Firma Siga


Um unsere Ausbildungsmeister fachlich auf dem neuesten Stand zu halten, werden von Zeit zu Zeit Fortbildungen in den verschiedensten Disziplinen durchgeführt. Kürzlich waren unsere Meister Arzenbacher und Koch bei der Firma Siga in der Schweiz zur Fortbildung.

Hier ist ihr Bericht:

Am Freitagabend war Anreisetag in Ruswil und wir checkten in das neue Guest House direkt neben dem Firmensitz ein.

Nach dem Kennenlern-Abend ging es dann am nächsten Morgen in der Siga Akademie los.
Im Schulungsraum wurden wir durch den Anwendungstechniker Jakob Heinkele begrüßt, der selbst aus Biberach kommt und auch dort seine Ausbildung machte.

Es wurden kurz über Daten, Zahlen, Fakten und Firmenphilosophie zum Unternehmen gesprochen und dann ging es auch schon los.

Eine Mitarbeiterin von Siga führte uns in die Produktionshallen und erklärte die Produktionsabläufe. Dort sahen wir, wie die verschiedenen Produkte von Anfang bis Ende produziert werden: Von der Herstellung des Kleberacrylats bis zur Auslieferung. Nach einem Erfahrungsaustausch ging es im Schulungsraum weiter. Zunächst wurden uns die theoretischen Grundlagen der Luft- und Winddichtheit vermittelt. Danach waren wir dann selbst an der Reihe.
Im praktischen Teil zeigte man uns verschiedene Verlege-Techniken, Einschnittarten und die richtige Auswahl der Produkte.

Gegen Mittag ging es dann in die Labors. Dort wurden uns dann einige Versuche gezeigt, die an den Produkten durchführt werden. Es war sehr beeindruckend, wie sich manches Produkt unter Volllast verhält!

Dann ging es wieder in die Praxis. Die Modelle wurden zu einem Haus zusammen geschoben. Mit einem Blower-Door-Test wurden dann unsere Abklebungen auf korrekte Ausführung getestet die Luftdichtheitsmessung analysiert.

Damit endete die Schulung und wir traten die Heimreise an.

Fazit: Der Schulungstag war sehr aufschlussreich und wir haben wieder neue, interessante Ideen für unsere Ausbildung mitgenommen. Davon werden auch unsere Auszubildenden profitieren!


Zurück
Blower-Door Test